Aktuelles

Neues aus den 1a Räumen

 

Aus den 1a Räumen gibt es immer wieder Neuigkeiten über neue Gesichter oder Veranstaltungen.

Hierüber möchten wir an dieser Stelle jeweils zu gegebener Zeit informieren. 

Veranstaltungen

 

25. und 26. MÄRZ 2022 - Pop-up-Galerie mit Frederik Poppe

Freitag: 16 – 18 Uhr Vernissage mit Künstlergespräch

Samstag: 13 – 16 Uhr Ausstellung mit dem Künstler 

Das Thema „Altern“ spielt in den Werken von Frederik Poppe schon lange eine wichtige Rolle. Die Sichtbarkeit von älteren Menschen im öffentlichen Raum, die Interaktionen mit ihrer Umgebung sind Themen verschiedener Serien.

Der Künstler Frederik Poppe ist 1975 geboren in Ulm, lebt und arbeitet in Beelitz-Heilstätten und Merseburg.
1998-2005 Studium der Bildenden Kunst an der Universität der Künste (UdK), Berlin. Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen in Deutschland sowie im internationalen Raum. Lehrstuhl an der Hochschule Merseburg am Fachbereich Soziale Arbeit.Medien.Kultur. Diverse Vorträge, Workshops und Publikationen im Bereich Inklusionsorientierung in der Bildenden Kunst.

www.frederikpoppe.de

Eintritt frei! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Poppe zu zweit 2012, Acryl und Oel auf Leinwand 60x90 cm Foto Sylvie Weiss.jpg
Atelier Poppe, Foto Thomas Tiltmann.jpg

Poppe: zu zweit 2012, Acryl und Öl auf Leinwand, 60 x 90 cm, Foto: Sylvie Weiss

Atelier Poppe, Foto: Thomas Tiltmann